Tag- und Nachtgleiche des Frühlings

Mit der Tag- und Nachtgleiche um den 20. / 21. März beginnt ganz offiziell der Frühling. Er zeigt sich allerdings im Moment noch etwas zaghaft und auch die hohen Schneeberge sind Vielerorts noch nicht verschwunden.

Für unsere Vorfahren begann an diesem Tag die Vorbereitung der Felder. Da in der Natur das Leben langsam wieder beginnt, ist es eine gute Zeit, sich von Altem zu lösen und etwas Neues zu beginnen.

In diesem Sinne wünsche ich den Lesern einen angenehmen Frühling und einen erfolgreichen Neubeginn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.