STAR COMMAND läuft ab sofort auf WordPress 3.0

Puh, und was war das für ein Kampf… am Anfang schien alles gut zu gehen, bis plötzlich dieser „error 500 internal server error“ auftauchte und gar nichts mehr ging. Eine kleine Suche war nötig, doch dann wurde des Rätsels Lösung gefunden, die zwar für WP 2.8 konzipiert wurde, hier aber auch funktioniert hat.

Falls also jemand da draußen auch Probleme hat mit einem „error 500“, nachdem er auf WP 3.0 aufgerüstet hat, das Aufspielen einer .htaccess mit dem Inhalt, der in diesem Forumsbeitrag hier erklärt wird, brachte Abhilfe. Warum auch immer. Aber egal, Hauptsache, es funktioniert.