Mi. Jun 16th, 2021

Der Film „Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“ hat so manche harsche Kritik einstecken müssen. Aber war früher wirklich alles besser? Der Nostalgia Critic wirft einen kritischen Blick auf „Indiana Jones und der Tempel des Todes“:

Von Thorsten Reimnitz

Geboren am 4. August 1970 in Diez an der Lahn schreibe ich Geschichten, seit ich schreiben kann. Das Projekt, an dem ich am längsten arbeite, ist "Das Phantastische Projekt" mit all seinen Facetten, das am 7. August 1985 seinen Anfang nahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.