Fr. Apr 23rd, 2021

Doug Walker von „That Guy with the Glasses“ beweist in diesem Video, dass er nicht nur extrem lustige Verriss-Videos von einem Film produzieren kann, sondern dass er in die Geschichte eines Films eindringen und sie im positivsten Sinne analysieren kann. Der deutsche Titel von „Where the wild Things are“ ist „Wo die wilden Kerle wohnen„, die Buchvorlage stammt von Maurice Sendak.

Direkter Link zum Video: http://blip.tv/nostalgiacritic/nostalgia-critic-what-the-f-was-up-with-where-the-wild-things-are-6549258

Von Thorsten Reimnitz

Geboren am 4. August 1970 in Diez an der Lahn schreibe ich Geschichten, seit ich schreiben kann. Das Projekt, an dem ich am längsten arbeite, ist "Das Phantastische Projekt" mit all seinen Facetten, das am 7. August 1985 seinen Anfang nahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.