Was ist denn das? Ein Jahr Funkstille und dann…?

…tja, dann sind wir wieder da. Schwupps, einfach so.

Die Funkstille bedingte sich dadurch, dass ich im letzten Jahr einiges „außersciencefictionliches“ zu tun hatte. Meine Ausbildung zum Tauchlehrer und Dive Speciality Instructor war da nur eine Sache. Die Details liefere ich nach. Vielleicht. Mal sehen. Einstweilen gibt es Neuigkeiten bei den anderen Projekten:

www.ep-blog.de

www.flatflutedivers.de

…und noch mehr, über das in den kommenden Wochen berichtet werden soll. Vielleicht. Mal sehen.

Summertime Parcs – Der Anfang

Ich weiß nicht mehr genau, wie und wo ich auf die Center Parcs aufmerksam wurde. Ich weiß nur noch, dass ich meine damalige Freundin nicht lange überreden musste, dort Urlaub zu machen. Es klang sehr verlockend und war es letzten Endes auch: Urlaub in einem Ferienpark, der ein großes Schwimmbad hatte und noch andere Aktivitäten anbot. Außerdem war das meiste überdacht, so dass man auch bei schlechterem Wetter die Möglichkeit hatte, etwas zu unternehmen.

Aqua Mundo im Center Parcs Het Heijderbos. Bild: Thorsten Reimnitz

Unsere Wahl fiel auf Het Heijderbos in Heijen (Niederlande), wegen des Jungle Domes, einer Einrichtung, die nicht jeder der Parks hat. Es war ein wunderbarer Urlaub, der erste seit langem.

Abends im Bungalow saßen wir zusammen und fantasierten vor uns hin – könnte man irgendwie ein Magazin rausbringen mit Reisetipps für Ferienparks? Oder eine Videoreihe? Aufnahmen hatten wir ja schon gemacht. Hier wurde der Grundstein für das gelegt, was später „Summertime Parcs“ heißen sollte.